Kategorie: Volleyball

Ergebnisse vom Wochenende 29.02./01.03.2020

1.Herren gegen TV Wiesbach: 1:3 Niederlage
2.Herren gegen TV Losheim 3:0 Sieg
1.Damen gegen TV Bliesen: 3:2 Sieg
2.Damen gegen TV Losheim: 3:1 Sieg
U13 m/mix gegen TV Lebach: 2:0 Sieg
U13 m/mix gegen VC Limbach 2:0 Sieg

Saisonfinale für die Volleyballerinnen und Volleyballer des TV Saarwellingen
Ein „heißer März“ steht den Wellinger Volleyballern bevor. Die Saison 2019/2020 neigt sich ihrem Ende zu.
Die gute Nachricht vorab: KEINE unserer Mannschaften hat auch nur ansatzweise was mit dem Thema „Abstieg“ zu tun.
Die zweite gute Nachricht: mit unserer 2.Herrenmannschaft, die immernoch keinen Satz in der Landesliga verloren hat, steht die erste Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg schon fest.
Während die 1.Herren, die 4.Herren und die 2.Damen entspannt am 14.03. zu ihren letzten Saisonspielen antreten können, geht es für unsere 3.Herrenmannschaft und unsere 1.Damenmannschaft darum, die Saison zum „Erfolg“ zu machen.
Die 3.Herrenmannschaft belegt derzeit Platz 2 der Bezirksliga an und hat am letzten Spieltag Heimrecht gegen die direkten Aufstiegs-Konkurenten aus Saarlouis und Wiesbach. Um die Meisterschaft klar zu machen, müssen die „älteren Jungs“ beide Spiele gewinnen. Für Platz 2, der ebenfalls zum Aufstieg berechtigt, genügt 1 Sieg. Also: 14.03. …. 15:00 Uhr „Am Schäferpfad“: unterstützt unser Team und feuert sie lautstark an.
Etwas anders, aber mindestens genauso spannend ist die Situation für unsere 1.Damenmannschaft. Die Meisterschaft in der Klasse hat sich bereits der TV Lebach gesichert.
Saarwellingen liegt auf Platz 2. Klarenthal belegt den direkte Verfolger-Platz. Am letzten Spieltag treffen beide Mannschaften in Klarenthal aufeinander.
Vorausgesetzt, dass Klarenthal im ersten Spiel gegen Primstal gewinnt, kommt es im allerletzten Spiel der Saison zur Entscheidung um den Aufstieg. Wer gewinnt, steigt auf. Wer verliert, bleibt in der Bezirksliga. Spannung pur ist also angesagt.

Auch für unsere Jugendmannschaften stehen die Saisonhighlights bevor:
Unsere U13 mm bestreitet am 04. und 05.04. ihre Saarlandmeisterschaft.
Diese haben unsere Mädels von der U16, U18 und U20 bereits hinter sich.
Während es bei der U20 „nur“ für Platz 4 gereicht hat, hat sich unsere U16 bereits am 26.01. mit einem 2.Platz bei der Saarlandmeisterschaft für die Südwestdeutsche Meisterschaft am 07.03. in Wiesbaden qualifiziert.
Den nächsten Erfolg für unsere Jugend, konnte dann am Sonntag die U18 einfahren: die Mädels mussten sich lediglich dem TV Lebach geschlagen geben und konnten durch direkte Siege gegen den TV Holz und den TV Wiesbach beide Mannschaften auf die Plätze verweisen. Damit hat sich auch die U18 für die Südwestdeutsche Meisterschaft (28.03. in Rheinland-Pfalz) qualifiziert.

Tabelle Bezirksliga Herren:

Tabelle Bezirksliga Damen:

2.Herren
Auch beim zweitletzten Saisonspiel in Losheim gewinnen wir, die 2. Herren, mit 3:0 in unter einer Stunde. Die Gastgeber schonten zwar einige der Stammspieler für das zweite Spiel gegen den TV Bliesen, konnten uns aber vor allem im dritten Satz zeitweise unter Druck setzen. Am Ende stand dennoch ein verdientes 3:0 auf dem Spielberichtsbogen (-15, -12, -17). Somit trennt uns nur noch ein weiterer 3:0 Sieg von der perfekten Saison ohne Satzverlust. Am 14.03. gegen 17 Uhr werden wir beim TV Quierschied in der Taubenfeldhalle alles daran setzen, dieses Ziel zu erreichen.

U18 weiblich
Der TV Saarwellingen ist Vize-Saarlandmeister der U18 weiblich und hat sich damit für die südwestdeutsche Meisterschaft qualifiziert.
Ersatzgeschwächt mit nur acht Spielerinnen traten die Saarwellinger Mädels bei der U18 Saarlandmeisterschaft an und starteten direkt mit einem klaren 2:0 Sieg gegen den TV Holz etwas überraschend in das Turnier.
Die 0:2 Niederlage im Anschluss gegen den TV Lebach in der Vorrunde war zu verkraften.
Das Halbfinale gegen den TV Wiesbach war an Spannung kaum zu überbieten. 27:25 und 25:23 konnte sich der TVS am Ende zwar knapp, aber definitiv verdient durchsetzen.
Im anschließenden Finale konnte der TV Lebach zwar wieder 2:0 gewinnen. Die Wellinger Mädels zeigten allerdings insbesondere im 2.Satz eine richtig starke Leistung und unterlagen „nur“ mit 21:25.
Glückwunsch an den TV Lebach zur Saarlandmeisterschaft.

Damit hat sich das Team von Trainerin Alexandra Eisenbart und Trainer Sascha Eggs für die Südwestdeutsche Meisterschaften qualifiziert. Diese finden am 28.März in Rheinland-Pfalz Stadt.

TOLLE LEISTUNG!
VERDIENTER ERFOLG!
GLÜCKWUNSCH!

Wir wünschen Leni, Yule und Elisa gute Besserung!
#EINTeam #volleyball #tvsaarwellingen #EINTeam #saarwellingen

Mehr Infos über uns?
Die aktuellsten Infos aus unserer Abteilung, aktuelle Tabellen und jede Menge Fotos finden Sie auch:
– auf Facebook: einfach nach „TV Saarwellingen –Volleyball-“  suchen und uns LIKEN!!!
– auf Instagram: „TVSAARWELLINGEN_VOLLEYBALL“ – suchen und uns folgen!!!
– und natürlich unter www.TVSaarwellingen.de

#TVSaarwellingen #Volleyball #EinTeam #DiePunktebleibenAmSchäferpfad

Ergebnisse vom Wochenende 25./26.01.2020

1.Herren gegen TV Lockweiler 3:1 Sieg
1.Herren gegen TV Scheidt 0:3 Niederlage
2.Herren gegen TSG Differten/Schaffhausen: 3:0 Sieg
2.Herren gegen TSV Steinrausch: 3:0 Sieg
3.Herren gegen TV Wiesbach 3: 1:3 Niederlage
4.Herren gegen VSG Saarlouis: 3:2 Sieg
4.Herren gegen TV Klarenthal: 3:1 Sieg
1.Damen gegen TV Ottweiler: 3:0 Sieg
1.Damen gegen TV Lebach: 1:3 Niederlage
2.Damen gegen SC Haseborn: 3:1 Sieg
2.Damen gegen SVK Blieskastel/Zweibrücken: 3:0 Sieg
U13 m/mix gegen TV Wiesbach: 2:1 Sieg
U13 m/mix gegen VSG Saarlouis 2:0 Sieg

U16 weiblich Saarlandmeisterschaft:
Vorrunde:
0:2 Niederlage gegen TV Lebach
2:0 Sieg gegen TV Wiesbach

Halbfinale:
2:1 Sieg gegen TV Holz

Finale:
0:2 Niederlage gegen TV Lebach

Bereits am 19.01.2020:
U14 m/mix gegen TV Wiesbach: 2:1 Sieg
U14 m/mix gegen TV Bliesen: 0:2 Niederlage
U14 m/mix gegen TV Sitterswald 2:0 Sieg

1.Damenmannschaft
Mit dem TV Ottweiler und dem TV Lebach hatte unsere 1.Damenmannschaft die beiden Teams zu Gast, gegen die es in der Hinrunde die bisher einzigen Niederlagen zu verzeichnen gab.
Im ersten Spiel gegen Ottweiler gingen die „Wellinger Mädels“ hochkonzentriert auf’s Feld. Druckvolle Angaben und eine sehr stabile Annahme waren das Fundament für einen klaren 3:0 Sieg (25:21, 25:9, 25:13).

Die Gegnerinnen im zweiten Spiel waren ein anderes Kaliber. Der TV Lebach ist Tabellenführer und bisher noch ungeschlagen. Zu mutlos und ohne den nötige Kampfgeist hatten wir in den beiden ersten Sätzen keine Chance. Lebach dominierte klar. Lediglich im 3 Satz zeigte unser Team, dass wir eigentlich mithalten konnten und konnte mit 25:16 gewinnen. Lebach machte dann aber im 3.Satz den Sack zu und siegte 3:1 (25:14, 25:11, 16:25, 25:18).
Weiter geht es nun mit einem Pokalspiel am 08.02. in der heimischen Sporthalle „Am Schäferpfad“. Spielbeginn: 17:00 Uhr. Weitere Infos folgen.

2.Herrenmannschaft
Immer noch weiße Weste für die zweiten Herren
Am „Großkampftag“ Am Schäferpfad, bei dem gleich drei Herrenmannschaften und abends zwei Damenmannschaften ihre Heimspiele hatten, hatten wir die TSG Differten / Schaffhausen / Bous und den TSV Ford Steinrausch zu Gast.
Um es vorwegzunehmen, schön ist anders. Zwar konnten wir den ersten Satz gegen Differten mit 25:9 gewinnen, versäumten es anschließend aber erneut, unser Spiel konsequent durchzuziehen und gerieten Mitte des Satzes sogar mit drei Punkten in Rückstand. Wenn es drauf ankommt, können wir uns aber, wie schon einige Male in der Saison gezeigt, zusammenreißen und zwei Gänge hochschalten. Auch den dritten Satz gewinnen wir am Ende deutlich. Nach 48 Minuten steht es 25:9, 25:18, 25:19 für die „Zwoot“.
Im zweiten Spiel war es dann fast soweit. Ganz knapp schlittern wir im dritten Satz am ersten Satzverlust der Saison vorbei. 22:19 steht es für unsere Gegner vom Steinrausch, die plötzlich, selbst überrascht, kurz vorm Satzgewinn stehen,  als Coach Christoph Comtesse in der Auszeit nachfragt, was wir denn da auf dem Feld machen würden. Nach einer mentalen Auswechslung von sechs Spielern stand eine andere Mannschaft auf dem Feld, die das Spiel kippen konnte und den Satz mit 25:23 nach Hause brachte. Fazit: Mo ja, geht so aber unserem Saisonziel „Meister ohne Satzverlust“ erneut ein Stück näher gekommen. Weiter geht es erst wieder am 29.02. zu Gast beim TV Losheim. #tvsaarwellingen #whiskytower

U16 weiblich Saarlandmeisterschaft

WOW!!!
Viel mehr konnte kaum ein Volleyball-Freund sagen, der am Sonntag in die Sporthalle „Am Schäferpfad“ gefunden.
Um 10 Uhr starteten die Team des TV Lebach, TV Wiesbach, TV Losheim, TV Quierschied, TV Holz und natürlich die „Wellinger Mädels“ um den Saarlandmeister 2020 in der Alterklasse U16 weiblich herauszufinden.
In der Vorrundengruppe 1 konnte Holz den 1.Platz vor dem TV Quierschied und dem TV Losheim belegen.
In Gruppe 2 schaffte Lebach den 1.Platz, Saarwellingen Platz 2 und Wiesbach Platz 3.
Im ersten Halbfinale konnte sich Lebach erwartet klar mit 2:0 gegen den TV Quierschied durchsetzen.
Das zweite Halbfinale zwischen dem TV Holz und dem TV Saarwellingen war ein wahrer Krimi: jeder Ball wurde hart umkämpft. Im 1.Satz hatte der TV Holz noch das bessere Ende für sich und gewann mit 25:22. Aber man konnte klar merken, dass die Mädels des TVS unbedingt ins Finale wollten. Vielleicht war es genau dieser absolute Siegeswille, der den Ausschlag gab: 25:17 und 15:9 konnten die Gastgeberinnen deutlich gewinnen.
Damit war das Finale erreicht und damit auch die Qualifikation zur Südwestdeutschen Meisterschaft geschafft.
Was nun folgte, war für eine U16w Saarlandmeisterschaft absolut ungewöhnlich.
Im Finale wurde nahezu jeder Ballwechsel von den etwa 150 (!!!) Zuschauern lautstark gefeiert.
Die Stimmung „Am Schäferpfad“ war sensationell und wird allen Spielerinnen und Zuschauern noch lange in Erinnerung bleiben.
Der TV Saarwellingen wehrte sich mit allen Mitteln und konnte insbesondere im 1.Durchgang das Spiel lange offen halten. Letzendlich musste man jedoch den Gästen aus Lebach den verdienten Titel des Saarlandmeisters 2020 überlassen (21:25, 18:25).

1.Platz TV Lebach
2.Platz TV Saarwellingen 🙂
3.Platz TV Holz
4.Platz TV Quierschied
5.Platz TV Wiesbach
6.Platz TV Losheim

Die Bewirtung durch die zahlreichen Helfer des TVS war wie immer „änfach gudd“ und sucht ihres Gleichen. Danke hierfür!

Die Spielerinnen, die Zuschauer, die Stimmung, die Helfer…am Ende des langen Tages waren alles Gäste begeistert davon, was sie „Am Schäferpfad“ erlebt haben und „Wellinger Volleyballer“ waren allesamt stolz, Teil diese tollen Vereins zu sein!!!
Hut ab!!!

Tolle Stimmung in der Volleyball-Hochburg „Am Schäferpfad“
Vize-Saarlandmeister U16w 2020: TV Saarwellingen

Mehr Infos über uns?
Die aktuellsten Infos aus unserer Abteilung, aktuelle Tabellen und jede Menge Fotos finden Sie auch:
– auf Facebook: einfach nach „TV Saarwellingen –Volleyball-“  suchen und uns LIKEN!!!
– auf Instagram: „TVSAARWELLINGEN_VOLLEYBALL“ – suchen und uns folgen!!!
– und natürlich unter www.TVSaarwellingen.de

#TVSaarwellingen #Volleyball #EinTeam #DiePunktebleibenAmSchäferpfad

Ergebnisse vom Wochenende 18./19.01.2020

1.Herren gegen TV Klarenthal 1: 3:0 Sieg
1.Herren gegen TV Klarenthal 2: 2:3 Niederlage
2.Herren gegen TV Bliesen 3: 3:0 Sieg
1.Damen gegen DJK Saarbrücken/Rastpfuhl: 3:1 Sieg
2.Damen gegen TV Wiesbach: 0:3 Niederlage
U14mm: 2 Siege, 1 Niederlage

1.Damenmannschaft
Unsere 1.Damenmannschaft konnte mit 3:1 (25:22, 23:25, 25:14, 25:21) die DJK Saarbücken/Rastpfuhl schlagen und verteidigt damit den 2.Tabellenplatz der Bezirksliga vor dem punktgleichen TV Klarenthal.
Am kommenden Samstag stehen 2 Heimspiele an.
Um 19 Uhr geht es in der Sporthalle „Am Schäferpfad“ zunächst gegen den TV Ottweiler und im Anschluss gegen die Mannschaft des TV Lebach.
Wir brauchen DRINGEND LAUTSTARKE UNTERSTÜTZUNG im Kampf um wichtige Punkte!

2.Herrenmannschaft

2. Herren mit glanzlosem Sieg
Auch gegen die sehr junge Truppe aus Bliesen konnte ein 3:0 Sieg eingefahren werden (-18, -14, -11). Das Spiel plätscherte über drei Sätze vor sich hin. Spielerische Highlights blieben die Seltenheit was wohl auch daran lag, dass sich die Bliesener auf das zweite Spiel fokussierten, das sie dann auch 3:0 gewinnen konnten. Nach 12 Spielen stehen wir mit 36 Punkten und 36:0 (!) Sätzen unangefochten an der Spitze der Tabelle. Am nächsten Samstag (25.01.) ist „Großkampftag“ am Schäferpfad. Gleich drei Spiele finden zeitgleich um 15 Uhr statt (1.Herren, 2. Herren und 4. Herren). Im Anschluss gehen die ersten und die zweiten Damen ans Netz. Also vorbeikommen und anfeuern!

U20 weiblich Saarlandmeisterschaft

Am Sonntag war der TV Saarwellingen Teilnehmer und Ausrichter der U20 weiblich Saarlandmeisterschaft.
In der Vorrunde hießen die Gegner SSC Freisen und TV Lebach 2.
Das erste Gruppenspiel konnten die „Wellinger Mädels“ mit 2:1 gegen Freisen für sich entscheiden.
Im 2.Spiel unterlag der TVS dem TV Lebach knapp mit 0:2 (22:25, 25:27).
Der Gegner im Halbfinale hieß dann TV Lebach 1. Zwar zeigten unsere Mädels hier die beste Leistung des Wochenendes, mussten sich jedoch den deutlich stärkeren Mädels aus Lebach geschlagen geben.
Im abschließenden Spiel um Platz 3 -erneut gegen Lebach 2- war dann einfach „die Luft raus“.
1:2 – und damit Platz 4 hieß es am Ende eines langen Volleyball-Tages.

Trotzdem: eine tolle Mannschaft, mit viel Potential. Und viel gelernt.

Heimspiele am kommenden Wochenende
„Großkampftag“ in der Sporthalle Am Schäferpfad.

Mehr Volleyball, als am kommenden Wochenende passt eigentlich in keine Sporthalle.
Am Samstag treten um 15 Uhr unsere 1., 2. und 4.Herrenmannschaft zu je 2 Heimspielen an, ehe dann um 19 Uhr die 1. und 2.Damenmannschaft mit weitermachen. Damit werden den Zuschauern, die hoffentlich in Scharen in die Sporthalle „Am Schäferpfad“ strömen, also 10 Spiele des TV Saarwellingen geboten.
Doch damit nicht genug: am Sonntag geht es bereits um 10 Uhr mit der Saarlandmeisterschaft der U16 weiblich -ebenfalls mit Saarwellinger Beteiligung- weiter.

Samstag, 25.01.2020
15:00 Uhr: 1.Herren gegen TV Lockweiler und TV Scheidt
15:00 Uhr: 2.Herren gegen TSG Differten/Schaffhausen und TSV Steinrausch
15:00 Uhr: 4.Herren gegen VSG Saarlouis 2 und TV Klarenthal 3
19:00 Uhr: 1.Damen gegen TV Ottweiler und TV Lebach 3
19:00 Uhr: 1.Herren gegen SC Hasborn und SVK Blieskastel/Zweibrücken

Sonntag, 26.01.2020
10:00 Uhr: U16 weiblich Saarlandmeisterschaft mit TV SAARWELLINGEN, TV Quierschied, TV Lebach, TV Holz, TV Losheim und TV Wiesbach.

Also: auf zum Schäferpfad und anfeuern!

Mehr Infos über uns?
Die aktuellsten Infos aus unserer Abteilung, aktuelle Tabellen und jede Menge Fotos finden Sie auch:
– auf Facebook: einfach nach „TV Saarwellingen –Volleyball-“  suchen und uns LIKEN!!!
– auf Instagram: „TVSAARWELLINGEN_VOLLEYBALL“ – suchen und uns folgen!!!
– und natürlich unter www.TVSaarwellingen.de

#TVSaarwellingen #Volleyball #EinTeam #DiePunktebleibenAmSchäferpfad

Ergebnisse vom Wochenende 11.01.2020

Ergebnisse vom Wochenende 11.01.2020
1.Herren gegen TV Bliesen: 1:3 Niederlage

2.Herren gegen TV Limbach: 3:0 Sieg
2.Herren gegen VS Weiskirchen: 3:0 Sieg
3.Herren gegen TV Düppenweiler: 0:3 Niederlage
4.Herren gegen TV Wiesbach: 3:2 Sieg
1.Damen gegen ATSV/Fechingen: 3:1 Sieg
1.Damen gegen VV Primstal: 3:1 Sieg
2.Damen gegen TuS Ormesheim: 0:3 Niederlage
2.Damen gegen TV Limbach: 3:1 Sieg

1.Damenmannschaft
Für unsere 1.Damenmannschaft begann das Jahr 2020 nach der Winterpause mit zwei Heimspielen gegen SG ATSV/Fechingen und den VV Primstal.
Gegen beide Teams hatten wir uns in der Hinrunde recht schwer und waren deshalb gewarnt.
Deutlicher als erwartet, konnte der erste Satz gegen den ATSV gleich mit 25:18 gewonnen werden.
Im 2.Satz schlichen sich sehr viele vermeidbare Eigenfehler ein und wir bauten den Gegner damit selbst wieder auf. 22:25 hieß es am Ende dieses Satzes verdient.
Zum Glück gelang es unseren Mädels dann wieder „eine Schippe draufzulegen“ und die Sätze 3 und 4 gingen mit 25:21 und 25:18 an uns.
Ähnlich war der Spielverlauf im zweiten Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Primstal.
Im ersten Satz über wollten wir die Gegnerin und mit 25:16, ehe wir dann im zweiten Satz wieder irgendwie den Faden abreissen ließen.
Ergebnis: 21:25
In den Sätzen drei und vier ging es dann wieder besser und wir konnten letzten Endes verdient mit 25:20 und 25:16 gewinnen.
Die „Wellinger Mädels“ konnten also 6 wichtige Punkte im Kampf um den Tabellenplatz 2, der zum Aufstieg berechtigt erkämpfen.
Diese Punkte sind umso wichtiger, wenn man dann sieht, dass der direkte Konkurrent aus Klarenthal „nur“ mit 3:2 gegen Bliesen gewinnen konnte und damit einen Punkt gelassen hat. Mit diesem Ergebnis konnten wir zumindest vorübergehend an Klarenthal vorbeiziehen und liegen nun auf Platz 2 der Tabelle.
Bereits am kommenden Samstag geht es weiter gegen die DJK Saarbrücken/Rastpfuhl, ehe wir dann bereits am kommenden Sonntag mit fast identischer Mannschaft die U20 Saarlandmeisterschaft in der heimischen Sporthalle „Am Schäferpfad“ bestreiten.

2.Herrenmannschaft

Zweite Herren weiter auf Kurs
Auch im neuen Jahr reißt die Siegesserie nicht ab. Zu Gast im ersten Spiel war der TV Limbach 3. In einem der besten Saisonspiele konnten wir die Limbacher nach nur 52 Minuten mit 3:0 besiegen (-11, -15, -11). Wir gönnten uns nur wenige Verschnaufpausen, ließen ansonsten dem Gegner durch konzentriertes und druckvolles Spiel, vor allem in der Blockarbeit, keine Chance. Das zweite Spiel gegen den VC Weiskirchen war denkbar knapper. Coach Comtesse musste zwecks dreier Abgänge (Seuren zum Babysitten, Thiel schaffen und Becker kaputt) die Aufstellung im Vergleich zum ersten Spiel umstellen. So rückte Libero Pascal Wenzel auf die Außenangreifer-Position und Herms Becker in den Mittelblock. Die Weiskirchener waren bis in die Haarspitzen motiviert, kämpften um jeden Ball und sorgten im zweiten Satz fast für den ersten Satzverlust der Saison. Erneut hielten wir auch in solch schwierigen Situationen dagegen und konnten das Spiel ebenfalls in unter 60 Minuten für uns entscheiden (-22, -23, -20).  Fazit: Ein Spiel durch gute Leistung und ein Spiel durch Kampf gewonnen. Zusammen mit zwei Siegen der 1. Damen und einem Sieg gegen den Tabellenzweiten der 2. Damen ein erfolgreicher Heimspieltag für den TV Saarwellingen. Die zweiten Herren führen die Tabelle mit 15 Punkten Vorsprung auf den Zweiten an und aufgrund des Satzverhältnisses sind wir bereits 5 Spieltage vor Schluss Meister der Landesliga!

Heimspiele am kommenden Wochenende
Samstag, 18.01.2020
19:00 Uhr: 1.Herren gegen TV Klarenthal 1 und TV Klarenthal 2

Sonntag, 19.01.2020
10:00 Uhr: U20 weiblich Saarlandmeisterschaft mit TV SAARWELLINGEN, TV Lebach 1 und 2, TV Wiesbach, TV Holz, SSC Freisen.

Also: auf zum Schäferpfad und anfeuern!

Mehr Infos über uns?
Die aktuellsten Infos aus unserer Abteilung, aktuelle Tabellen und jede Menge Fotos finden Sie auch:
– auf Facebook: einfach nach „TV Saarwellingen –Volleyball-“  suchen und uns LIKEN!!!
– auf Instagram: „TVSAARWELLINGEN_VOLLEYBALL“ – suchen und uns folgen!!!
– und natürlich unter www.TVSaarwellingen.de #TVSaarwellingen #Volleyball #EinTeam #DiePunktebleibenAmSchäferpfad

Heimspiele am kommenden Wochenende

Die Weihnachtspause ist vorbei und schon am kommenden Samstag gehen die Volleyballer des TV Saarwellingen wieder ans Netz.

Heimspiele am kommenden Wochenende
Samstag, 11.01.2020
15:00 Uhr: 2.Damen gegen TuS Ormesheim und TV Limbach 3
19:00 Uhr: 1.Damen gegen SG ATSV/Fechingen und VV Primstal
19:00 Uhr: 2.Herren gegen TV Limbach 3 und VC Weiskirchen

Also: auf zum Schäferpfad und anfeuern!

Mehr Infos über uns?
Die aktuellsten Infos aus unserer Abteilung, aktuelle Tabellen und jede Menge Fotos finden Sie auch:
– auf Facebook: einfach nach „TV Saarwellingen –Volleyball-“  suchen und uns LIKEN!!!
– auf Instagram: „TVSAARWELLINGEN_VOLLEYBALL“ – suchen und uns folgen!!!
– und natürlich unter www.TVSaarwellingen.de

#TVSaarwellingen #Volleyball #EinTeam #DiePunktebleibenAmSchäferpfad

Ergebnisse vom Wochenende 14./15.12.2019

1.Herren gegen TV Quierschied: 0:3 Niederlage
2.Herren gegen TSG Differten: 3:0 Sieg
3.Herren gegen TV Düppenweiler: 3:0 Sieg
3.Herren gegen TV Saarwellingen 4: 3:0 Sieg
4.Herren gegen TV Saarwellingen 3: 0:3 Niederlage
1.Damen gegen TL Hüttersdorf 2: 3:0 Sieg
2.Damen gegen TV Rehlingen 2: 1:3 Niederlage
U13mm gegen TV Lebach: 2:0 Sieg
U13mm gegen VC Limbach: 2:0 Sieg

1.Damenmannschaft
Unsere 1.Damenmannschaft trat am letzten Spieltag des Jahres 2020 gegen den TL Hüttersdorf an.
Hochkonzentriert gingen unsere Mädels von Beginn an ans Netz.
Nachdem uns die Gegnerinnen beim letzten Aufeinandertreffen nach allen Regeln der Kunst „verpfiffen hatten“, musste der Trainer kein Wort zur Motivation sagen, denn die war an diesem Samstag zu 100% da.
Von Beginn an konnte unser Team die taktischen Vorgaben des Trainers sehr gut umsetzen und zeigte in nahezu allen Spielelementen eine starke Leistung. Insbesondere die druckvollen Angaben und der konsequente Angriff in die Lücken der gegnerischen Abwehr waren dafür entscheidend, dass der Satz klar und deutlich mit 25:17 an uns ging.
Im 2.Satz schlichen sich einigen Konzentrationsschwächen bei den Angaben ein und die letzte Aggressivität in der Feldabwehr fehlten.
Zum Glück weckte der gegnerische Trainer mit seinem „ungewöhnlichen“ Benehmen unsere Mädels immer in den richtigen Momenten wieder auf. Am Ende konnte auch der 2 Durchgang gewonnen werden.
Im 3.Satz verpassten wir den Stark ganz klassisch und ließen die Hüttersdorferinnen mit 1:7 davonziehen.
Doch im Gegensatz zu anderen Spielen, in denen wir dann z.T. die Nerven verloren haben, ging diesmal ein Ruck durch die Mannschaft.
Plötzlich wurde der Gegner wieder mit enormem Druck im Angriffsspiel geradezu überrollt. Es klappte nahezu alles. 25:14 (nach 1:7) und damit 3:0 hieß es am Ende.
Und das zu 100% verdient!
Mit 7 Siegen aus 9 Spielen überwintert unser junges Team damit auf Platz 3 der Bezirksliga.
Am 11.01. geht es dann mit Heimspielen gegen ATSV/Fechingen und VV Primstal weiter.

2.Herrenmannschaft
Da war er…fast, der erste Satzverlust in dieser Saison. Im mit Abstand schwächsten Saisonspiel stolpern wir mit ganz viel Dusel in die Weihnachtsfeiertage. Gegen den TV Limbach 2 ging es in gleicher Halle ans Netz, wie schon zwei Wochen zuvor gegen die dritte Mannschaft des TVL. Zu Beginn des ersten Satzes lief noch alles „nach Plan“. Schnell konnten wir uns einen komfortablen Vorsprung erspielen. Wenn man 15:7 im ersten Satz führt, hat man aber noch lange nicht 3:0 gewonnen. Plötzlich stand es 22:22 und nur mit Glück ging der erste Satz dann doch noch mit 26:24 nach Saarwellingen. Der zweite und dritte Satz waren ein Spiegelbild der Schlussphase des ersten Satzes. Wir spielten nur mit, unser Block war nicht vorhanden, was die erfahrenen gegnerischen Außenangreifer effektiv ausnutzten, Angaben setzten den Gegner nicht unter Druck und wir ließen uns von Provokationen, wie z.B. aktiv gestelltem Sichtblock, der bei manchen Ü50ern auf der anderen Seite wohl immer noch fester Bestandteil ihres Taktikspiels ist, aus der Ruhe bringen. Dennoch konnten wir auch die Sätze 2 und 3 für uns entscheiden, jedoch denkbar knapp (25:23, 27:25). An diesem Tag wäre mindestens ein Satzverlust durchaus verdient gewesen. Das einzig Positive an diesem Spieltag sind die drei Punkte auf unserem Konto und die Tatsache, dass wir in dieser Saison nicht mehr zu unseren Freunden nach Limbach müssen. Jetzt geht es aber zunächst einmal in die Weihnachtspause und wer weiß, vielleicht können wir neben den Lebkuchen-Kilos auch etwas von der Besinnlichkeit mit aufs Feld nehmen. Die hätten wir – am Samstag zumindest – gut gebrauchen können. Wir wünschen allen Fans, Spielern und denjenigen, die es werden wollen, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Wir melden uns am 11. Januar 2020 mit einem Heimspiel gegen Limbach 3 (hört das denn nie auf?) und den VC Weiskirchen zurück. Anpfiff ist um 19 Uhr am Schäferpfad.

U 14 und U 13 m/mix
Der letzte Spieltag der U 14 am 8.12. wurde von der DJK Saarbr./Rastpfuhl ausgerichtet. Auf dem Plan standen 5 Spiele, wovon wir 2 bestreiten mussten. Um es vorweg zu nehmen, heute war nicht unser Tag. Beide Spiele, gegen die DJK Rastpfuhl und den TV Düppenweiler mussten wir 2:1 abgeben. Zu viele Aufschlagfehler und zu selten einen erfolgreichen bzw. druckvollen dritten Ball waren die Ursache für beide Niederlagen. In Normalform wären wohl beide Spiele kaum ein Problem gewesen. Aber wie es manchmal so ist, wenn erst der Wurm drin ist, klappt`s halt nicht so wie man will. Trotz alledem war die Vorrunde sehr ordentlich.

Bei der U 13 lief es letzten Sonntag ganz hervorragend. Aus zwei Spielen das Optimale herausgeholt. Unsere Spiele gegen den TV Lebach und den VC Limbach II konnten wir deutlich mit 2:0 gewinnen. Heute klappten unsere Aufschläge wieder sehr gut und wir spielten auch konsequent 3 mal, was sich letztendlich immer auszahlt. Jetzt geht es für unsere beiden Teams erst mal in die Weihnachtspause und dann mit neuem Mut in die Rückrunde.

Frohe Weihnachten…
Die Volleyballerinnen und Volleyballer des TV Saarwellingen wünschen allen Freunden, Unterstützern, Förderern, Funktionären, die den Spielbetrieb ermöglich, gegnerischen Mannschaften und natürlich allen Zuschauern, die uns bei den Heimspielen immer hervorragend unterstützen eine besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das kommende Jahr 2020.

Die Abteilungsleitung bedankt sich noch ausdrücklich bei allen Trainern und Betreuern, sowie den Helferinnen und Helfern bei den Heimspielen, ohne die das alles gar nicht möglich wäre!
DANKE!!!

Mehr Infos über uns?
Die aktuellsten Infos aus unserer Abteilung, aktuelle Tabellen und jede Menge Fotos finden Sie auch:
– auf Facebook: einfach nach „TV Saarwellingen –Volleyball-“  suchen und uns LIKEN!!!
– auf Instagram: „TVSAARWELLINGEN_VOLLEYBALL“ – suchen und uns folgen!!!
– und natürlich unter www.TVSaarwellingen.de

#TVSaarwellingen #Volleyball #EinTeam #DiePunktebleibenAmSchäferpfad

Ergebnisse vom Wochenende 23.&24.11.2019

1.Herren gegen TV Klarenthal 2: 3:1 Sieg
2.Herren gegen TSG Differten: 3:0 Sieg
3.Herren gegen TV Düppenweiler: 3:0 Sieg
4.Herren gegen VSG Saarlouis: 1:3 Niederlage
1.Damen gegen TV Ottweiler: 2:3 Niederlage
2.Damen gegen SC Hasborn 2: 3:2 Sieg

Heimspiele am kommenden Wochenende 30.11.&01.12.2019
Samstag, 30.11.2019
15:00 Uhr: 1.Herren gegen TV Bliesen 2 und TV Wiesbach 2
15:00 Uhr: 4.Herren gegen TV Wiesbach 3 und TV Düppenweiler
19:00 Uhr: 3.Herren gegen VSG Saarlouis 2 und TV Klarenthal 3

Sonntag, 01.12.2019
10:00 Uhr: U20 männlich gegen TV Wiesbach, VSG Saarlouis und TV Limbach

Also: auf zum Schäferpfad und anfeuern!

Mehr Infos über uns?
Die aktuellsten Infos aus unserer Abteilung, aktuelle Tabellen und jede Menge Fotos finden Sie auch:
– auf Facebook: einfach nach „TV Saarwellingen –Volleyball-“  suchen und uns LIKEN!!!
– auf Instagram: „TVSAARWELLINGEN_VOLLEYBALL“ – suchen und uns folgen!!!
– und natürlich unter www.TVSaarwellingen.de

Ergebnisse vom Wochenende (16./17.11.2019)

1.Herren gegen TV Bliesen Stützpunktmannschaft: 3:2
U13mm gegen VC Limbach: 2:0
U13mm gegen TV Wiesbach: 2:1

Vorschau
Am kommenden Wochenende stehen lediglich Auswärtsspiele an.

14:30 Uhr, 2.Damen gegen SC Hasborn 2, Sporthalle Hasborn
15:00 Uhr, 1.Damen gegen TV Ottweiler, Schulturnhalle GS Neumünster (Ottweiler) 
15:00 Uhr, 4. Herren gegen VSG Saarlouis 2, Kreissporthalle Saarlouis
19:00 Uhr, 1.Herren gegen TV Klarenthal 2, Sporthalle Klarenthal
19:00 Uhr, 2.Herren gegen TSG Differten/Schaffh., Schulturnhalle Hostenbach
19:00 Uhr, 3.Herren gegen TV Düppenweiler, Kultur-und Sporthalle Düppenweiler

Mehr Infos über uns?
Die aktuellsten Infos aus unserer Abteilung, aktuelle Tabellen und jede Menge Fotos finden Sie auch:
– auf Facebook: einfach nach „TV Saarwellingen –Volleyball-“  suchen und uns LIKEN!!!
– auf Instagram: „TVSAARWELLINGEN_VOLLEYBALL“ – suchen und uns folgen!!!
– und natürlich unter www.TVSaarwellingen.de
#Saarwellingen #TVSaarwellingen #Volleyball #EinTeam #DiePunktebleibenAmSchäferpfad

Ergebnisse vom Wochenende (09./10.11.2019)

13 Siege…1 Niederlage…Das ist die Bilanz der Volleyballerinnen und Volleyballer des TV Saarwellingen vom vergangenen Wochenende.
DAS kann sich sehen lassen:

1.Herren gegen TV Scheidt: 3:1
2.Herren gegen TV Limbach 2: 3:0
2.Herren gegen TV Losheim: 3:0
1.Damen gegen TL Hüttersdorf 2 : 3:1
1.Damen gegen TV Bliesen : 3:0
2.Damen gegen TV Rehlingen 2 : 1:3
2.Damen gegen TV Losheim 2 : 3:2
4.Herren gegen TV Klarenthal 3: 3:1
3.Herren gegen VSG Saarlouis 2: 3:1
U14mm gegen TV Wiesbach: 2:0
U14mm gegen TV Losheim: 2:0
U14mm gegen TV Quierschied: 2:0
U18w gegen TV Wiesbach 2: 2:0
U18w gegen DJK Saarbrücken/Rastpfuhl: 2:0

1.Damenmannschaft
klarer Sieg gegen den bisherigen Tabellen-Zweiten
TL Hüttersdorf 2 und TV Bliesen hießen die Gegner unserer 1.Damenmannschaft am 09.11.
Die Hüttersdorferinnen waren bis zu diesem Spieltag auf Platz 2 der Tabelle.
Entsprechend engagiert und motiviert gingen unsere Mädels auf’s Feld.
Die Anfangsnervosität konnte recht schnell abgelegt werden. Mit starken Aufschlägen und gezielten Angriffen konnten wir uns Punkt um Punkt erspielen. Eine stabile Annahme und flexibele Feldabwehr rundeten die gute Gesamtleistung ab.
25:15, 25:20 und 25:21 hieß es am Ende deutlich und absolut verdient.
Wer nun aber dachte, wir hätten an diesem Spieltag gegen Hüttersdorf gewonnen, musste sich im 2.Spiel eines besseren belehren lassen.
Im Spiel gegen den TV Bliesen stellte Hüttersdorf das Schiedsgericht und ließ uns im 1.Satz keine Chance.
Dass man über technische Unsauberkeiten beim Volleyball im geteilter Meinung sein kann, weiß jeder, der unseren Sport kennt. Aber der Maßstab, den man als Schiedsgericht anlegt, sollte auf beiden Seiten gleich angelegt werden.
Hüttersdorf zeigte sich als offensichtlich schlechter Verlierer und trieb es soweit, dass selbst der gegnerische Trainer verlegen mit den Schultern zuckte.
Es scheint für eine gestandene Damenmannschaft schwer erträglich zu sein, gegen eine so junge Mannschaft wie unsere so klar zu verlieren.
Also gewann Hüttersdorf doch noch einen Satz gegen uns: 21:25 im Spiel Saarwellingen gegen Bliesen.
Teilweise den Tränen nahe, zeigten unsere Spielerinnen nun aber Nervenstärke.
25:18 ging der Zweite Satz dann klar an uns und das Schiedsgericht stellte nach und nach seine ungleiche Bewertung der technischen Fehler ein.
Die Sätze 2 und 3 gingen jeweils mit 25:19 an uns.

Souveräne und starke Leistung!

Damit belegen wir in der noch jungen Saison derzeit nach 5 Siegen in 6 Spielen aktuell Tabellenplatz 2 in der Bezirksliga.

Tabelle Bezirksliga Damen

2. Herrenmannschaft
„Die Zwoot“ bleibt ohne Satzverlust
Das Spitzenspiel in der Landesliga gegen den Tabellenzweiten TV Limbach 2 konnten wir mit 3:0 für uns entscheiden. Dabei war das Spiel deutlich knapper als das Ergebnis vermuten lässt. Nachdem der erste Satz relativ deutlich (25:18) nach Saarwellingen ging, ärgerten uns besonders im zweiten Satz die abgeklärt spielenden Limbacher ein ums andere Mal mit cleveren Angriffen. Hinzu kam, dass wir nie wirklich ins Spiel fanden und uns dadurch selbst aus der Ruhe brachten. Einige unglückliche Entscheidungen des Schiedsrichters verstärkten diesen Frust noch. Mit jeder Menge Wut im Bauch brachten wir den zweiten Satz gerade noch so mit 26:24 über die Ziellinie. Der dritte Satz verlief zunächst sehr ausgeglichen, gegen Ende konnten wir uns dann jedoch entscheidend absetzen und mit 25:20 gewinnen. Im zweiten Spiel des Nachmittages empfingen wir den sieglosen Tabellenletzten, den TV Losheim. Die Losheimer gewannen zwar das Einschmettern, konnten dies aber während des Spiels nicht aufs Feld bringen. Viele Fehler der Gäste und ein diesmal souveräner Auftritt sicherten uns letztlich einen ungefährdeten 3:0 Sieg (-19, -15, -17). Ein dickes Dankeschön geht nochmals raus an unsere Zuschauer sowie an den Whiskytower und die Firma Vest für die Bereitstellung der flüssigen Alternative zum Franzbranntwein in stylischer Hartschale. Die zweiten Herren gönnen sich erstmal eine Woche spielfrei und treffen am 23.11. um 19 Uhr auf die TSG Differten / Schaffhausen / Bous

4. Herrenmannschaft
Am Samstag, den 09.11.2019 mussten wir erneut gegen den TV Klarenthal ran, diesmal jedoch auswärts. Da es in der Halle extrem kalt war, war das Aufwärmen sehr wichtig. Klarenthal präsentierte sich in diesem Spiel wesentlich stärker als noch vor einer Woche. Wir begannen äußerst konzentriert und gaben dem Gegner selten die Gelegenheit, 2 Punkte am Stück zu machen. So gewannen wir den ersten Satz mit 25:17. Auch den 2. Satz spielten wir nahezu fehlerfrei und beendeten diesen mit 25:16. Der 3. Satz begann mit einer Aufschlagserie von Lars bis zu einer 9:0 Führung. Mit dem Gefühl dieser sicheren Führung schlichen sich nun mehr und mehr leichte Fehler ein und Klarenthal kam Punkt um Punkt näher. Beim Stand von 16:14 mussten wir die erste Auszeit dieses Spiels überhaupt nehmen. Jedoch auch die half nicht, wieder ins Spiel zu finden. Klarenthal gelang immer mehr, und wir wurden immer unsicherer. So verloren wir diesen Satz völlig unnötig noch mit 25:22. Mit entsprechendem Ärger über den verschenkten Satz begannen wir den 4. Satz wieder sehr engagiert und zogen ihn diesmal konsequent bis zum 25:10 durch. Alle Spieler zeigten heute eine gute Leistung. Besonders auffällig war die sehr gute Angriffsleistung unseres Mittelangreifers Niklas Jost. Nahezu fehlerfrei versenkte er die sich bietenden Chancen.

Unser nächstes Spiel findet am 23.11. in Saarlouis gegen den Tabellenführer statt. Mit einer ähnlich konzentrierten Leistung können wir diesen sicherlich etwas ärgern und vielleicht auch was Zählbares mitnehmen.

U14 m/mix
Erfolgreicher zweiter Spieltag

Vergangenen Sonntag zeigte sich unsere U 14 m/mix an ihrem zweiten Spieltag vor heimischem Publikum von ihrer besten Seite. Insgesamt standen 5 Spiele auf dem Programm, wovon unsere junge Truppe 3 Spiele zu absolvieren hatte.
Gleich im ersten Spiel gegen das Team aus Wiesbach zeigten wir, dass heute mit dem TVS zu rechnen ist. Kein Vergleich zum ersten Spieltag. Heute waren alle Spieler ganz anders bei der Sache. Die beiden Sätze wurden klar mit 25:9 und 25: 18 gewonnen. Gegen den zweiten Gegner den TV Losheim konnten wir bereits am letzten Spieltag mit 2:0 gewinnen. Heute war es nicht anders. Mit gutem Aufbauspiel und druckvollen Aufschlägen ließen wir Losheim kaum eine Chance. (25:13, 25:17) Nach einem Spiel Pause hieß der nächste Gegner TV Quierschied. Quierschied hatte bis dato in der laufenden Saison noch kein Spiel verloren und wir wussten, dass es nicht so einfach werden wird. Aber durch die beiden gewonnen Spiele gingen wir die Sache sehr selbstbewusst an. Beide Mannschaften zeigten einen tollen ersten Satz mit viel Bewegung, viel Kampf und langen Ballwechseln. Doch mit 29:27 mit dem besserem Ende auf unserer Seite. Zwar knapp, aber auch verdient. Im zweiten Satz ging es auf unserer Seite genauso konzentriert weiter und wir gewannen diesen letztendlich vielleicht etwas zu leicht mit 25:11.

Eine schöne Bilanz eines doch langen Spieltages – 3 Spiele, 3 Siege ohne Satzverlusst.

Für den TVS spielten: Julius Erbel, Simon Klos, Tom Maurer, Tim Nigge, Max Poncelet, Denis Schmitt und Maxi Wolf.

U18 w
Qualifikation zur Saarlandmeisterschaft gelungen

Am Sonntag, 10.11. waren wir Ausrichter der Saarlandmeisterschafts-Qualifikation der U18 weiblich.
Da der SSC Freisen nicht antrat, wurden am Turnier-Tag neue Gruppen gelost.
Unserer Gegner hießen demnach TV Wiesbach 2 und DJK Saarbrücken/Rastpfuhl.
Konzentriert und ohne größere Probleme konnten wir beide Spiele mit 2:0 (25:8 und 25:11 gegen Wiebach, 25:12 und 25:9 gegen Rastpfuhl) für uns entscheiden und uns damit für die Saarlandmeisterschaft am 01.03.2020 qualifizieren.
Ebenso qualifizieren konnten sich der TV Holz, TV Wiesbach 1, DJK Saarbrücken/Rastpfuhl und der TV Lebach.
Das Feld der Saarlandmeisterschaft wird durch den automatisch qualifizierten Ausrichter TV Düppenweiler komplettiert.

Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Vorschau
Am kommenden Wochenende stehen lediglich Auswärtsspiele an.
Am Samstag muss unsere 1.Herrenmannschaft gegen die Stützpunktmannschaft aus Bliesen ran.
Sonntags spiel unsere U13mm dann in Limbach gegen Limbach und Wiesbach.

Mehr Infos über uns?
Die aktuellsten Infos aus unserer Abteilung, aktuelle Tabellen und jede Menge Fotos finden Sie auch:
– auf Facebook: einfach nach „TV Saarwellingen –Volleyball-“  suchen und uns LIKEN!!!
– auf Instagram: „TVSAARWELLINGEN_VOLLEYBALL“ – suchen und uns folgen!!!
– und natürlich unter www.TVSaarwellingen.de

#Saarwellingen #TVSaarwellingen #Volleyball #EinTeam #DiePunktebleibenAmSchäferpfad

Ergebnisse vom Wochenende (26./27.10.2019)

4. Herrenmannschaft
Verdienter Sieg von „Jung“ gegen „Alt“

1. Spiel Saarwellingen 4 gegen Saarwellingen 3:
Vergangenen Samstag hieß es bereits zum zweiten Mal in dieser Saison: Vereinsinternes Duell „jung“ gegen „alt“. Während beim ersten Aufeinandertreffen die „alten“ in 3 knappen und umkämpften Sätzen die Oberhand behielten, hatten dieses Mal die „jungen“ mit 3:2 nach 2 Stunden und 20 Minuten das bessere Ende auf ihrer Seite. Alle 5 Sätze waren auch dieses Mal sehr umkämpft. Während die „jungen“ den ersten Satz in der Verlängerung mit 26:24 gewannen, erkämpften sich die „alten“ ebenfalls in der Verlängerung mit 28:26 den zweiten Satz. So eng ging es weiter: Den 3 Satz gewannen die „jungen“ mit 25:23, den 4. Satz sicherten sich wieder die „alten“ mit 25:22. Den letzten und entscheidenden Satz gewannen dann die „jungen“ mit 15:12.

2. Spiel Saarwellingen 4 gegen Klarenthal 3:
Unser Gegner war nur mit 6 Spielern angereist, von denen einige auch erst ein paar Monate Volleyball spielen. Dennoch hatten wir große Probleme in unser Spiel zu finden. Die Anstrengungen des 1. Spiels hinterließen offenbar ihre Spuren, so dass wir häufig zu unkonzentriert waren. Am Ende gewannen wir glücklich den 1. Satz mit 25:23. Auch Anfang des 2. Satzes änderte sich wenig. Wir lagen bereits 15:10 zurück, als endlich ein Ruck durch die Mannschaft ging und die Fehlerquote deutlich geringer wurde. Mit 25:18 gewannen wir den 2. Durchgang und der 3. Satz war dann mit 25:14 eine klare Angelegenheit. Nächsten Samstag müssen wir erneut gegen Klarenthal ran, dann aber in Klarenthal.

Heimspiele am kommenden Wochenende
Samstag, 09.11.2019
15:00 Uhr: 2.Herren gegen TV Limbach 2 und TV Losheim
16:00 Uhr: 1.Damen gegen TL Hüttersdorf 2 und TV Bliesen
19:00 Uhr: 2.Damen gegen TV Rehlingen 2 und TV Losheim 2

Sonntag, 10.11.2019
10:00 Uhr: U14 männlich gegen TV Wiesbach, TV Losheim und TV Quierschied
10:00 Uhr: U18 weiblich: SAARLANDMEISTERSCHAFTS-QUALIFIKATION

Also: auf zum Schäferpfad und anfeuern!

Mehr Infos über uns?
Die aktuellsten Infos aus unserer Abteilung, aktuelle Tabellen und jede Menge Fotos finden Sie auch:
– auf Facebook: einfach nach „TV Saarwellingen –Volleyball-“  suchen und uns LIKEN!!!
– auf Instagram: „TVSAARWELLINGEN_VOLLEYBALL“ – suchen und uns folgen!!!
– und natürlich unter www.TVSaarwellingen.de #TVSaarwellingen #Volleyball #EinTeam #DiePunktebleibenAmSchäferpfad