Volleyball Spielberichte 12.01.2019

2.Damen: 2 Niederlagen trotz guter Leistungen

Am ersten (Heim-)Spieltag des Jahres 2019 musste unsere 2.Damenmannschaft leider 2 Niederlagen hinnehmen:
0:3 gegen Losheim (22:25, 25:27 und 12:25)
1:3 gegen ATSV Fechingen (13:25, 25:15, 12:25 und 19:25)
Dennoch konnte in beiden Spielen phasenweise eine richtig gute Leistung gezeigt werden. Am kommenden Samstag geht’s dann um 15:00 Uhr –wieder zu Hause- gegen Besch und Rehlingen. Hier soll zumindest wieder EIN Sieg her! Die Mädels würden sich über lautstarke Unterstützung sehr freuen.

U16 weiblich: verdiente Siege mit überzeugender Leistung

Unsere weibliche U16 konnte am Sonntag, dem 13.01. bei ihren Heimspielen voll und ganz überzeugen. Souverän konnten die Mädels mit jeweils 2:0 gegen Primstal, VSG Saarlouis und Holz gewinnen. Sowohl die gezeigte Leistung, als auch das Auftreten als MANNSCHAFT waren dabei echt stark!!!

Heimspiele am Wochenende – 19./20.01.2019

Am kommenden Wochenende stehen erneut samstags und sonntags Heimspiele auf dem Plan der „Wellinger Volleyballer“.

Samstag,19.01.2019, 15:00 Uhr:
1.Damen gegen VSG Saarlouis und TV Rehlingen
2.Damen gegen VC Besch und TV Rehlingen
Sonntag,20.01.2019, 10:00 Uhr:
U13mm1 gegen TV Saarwellingen U13mm2 und TV Lebach
U13mm2 gegen TV Wiesbach, TV Saarwellingen U13mm1 und TV Quierschied

Alle Mannschaften würden sich über zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung sehr freuen!

44. Internationaler Silvesterlauf

Am 30.12.2018 fand in Saarbrücken der 44. Intern. Silvesterlauf statt. Pünktlich um 14 Uhr starteten 950 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum amtlich vermessenen Volkslauf über die 10 km Strecke.

Der Parcour verlief vom Startpunkt an der Hermann-Neuberger-Sportschule durch das wellige Gelände im Saarbrücker Stadtwald und zurück zum Stadion. Das Wetter, mit einer idealen Lauftemperatur von 6 Grad plus, war angenehm.

Bei unseren Dauerläufern war nach längerer Verletzungspause erstmal wieder Stefan Schulz dabei. Neu auf der Strecke war Pedro Tabales. Sein Einstieg klappte zufriedenstellend. Rudi Kammer und Ewald Wirbel schlossen das Sportjahr 2018 in gewohnter Manier und Leistung ab.

Ergebnisse:
Stefan Schulz in 49:34,60 Min.
346. Gesamt- und 43. Rang in der AKL M 45
Rudi Kammer in 49:45,10 Min.
357. Gesamt- und 28. Rang in der AKL M 55
Ewald Wirbel in 54:53,70 Min.
550. Gesamt- und 21. Rang in der AKL M 60
Pedro Tabeles in 57:04,30 Min.
658. Gesamt- und 69. Rang in der AKL M 45

Trainingszeiten Nordic-Walking

Auch im neuen Jahr walken wir wieder jeden Samstag um 15:00 Uhr und jeden Mittwoch um 09:30 Uhr. Treffpunkt ist auch weiterhin der Eingang zum Freibad Saarwellingen.

Auch Neueinsteiger können gerne zu den Terminen unserer Übungsstunden kommen. Er wäre schön, wenn sich durch neue Mitglieder die Walking-Gruppe vergrößern würde. Unsere Trainerin ist gerne bereit, allen Neueinsteigern die Grundzüge des Nordic-Walking näher zu bringen.

Für nähere Informationen wenden sich alle Interessenten bitte bei Renate Spurk, Tel. 06838/82590 oder 0157/39440091.

Trainingszeiten Fun-Gymnastik

Achtung neue Trainingszeiten!

WochentagUhrzeitOrt
Dienstag18:30 Uhr bis 19:30 Uhr
oder
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Sporthalle am Schäferpfad/an der Waldwies (Schulzentrum)
Donnerstag17:15 Uhr bis 18:15 Uhr
oder
18:15 Uhr bis 19:15 Uhr
Gymnastiksaal der Donauschule (Kappelschule)

Bei Rückfragen:
Susanne Jacob
E-Mail: susanne.k.jacob@web.de
Telefon: 06838 896719
Telefon (mobil): 0174 4655147

Trainingszeiten Leichtathletik

Trainingszeiten (Winterzeit)

WochentagUhrzeitOrt
DienstagU8/U10/U12: 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr
ab U14: 18:45 Uhr bis 20:15 Uhr
Sporthalle am Schäferpfad/an der Waldwies (Schulzentrum)
Freitagab U14: 18:00 Uhr bis 19:30 UhrTurnhalle der Gutbergschule

Trainingszeiten (Sommerzeit – ab 9. April 2018 (nach Osterferien))

WochentagUhrzeitOrt
DienstagU8/U10/U12: 17:30 Uhr bis 18:45 Uhr
U14 - Aktive: 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Sportplatz Schäferpfad
DonnerstagU8/U10/U12: 17:30 Uhr bis 18:45 Uhr
U14 - Aktive: 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Sportplatz Schäferpfad

Bei Rückfragen:
U8/U10/U12:
Mandy Becker
Telefon (mobil): 01520 9100910

U14:
Heiko Lesch
Telefon (mobil): 0177 7462943

Großkampftag Am Schäferpfad

Das neue Jahr beginnt für die Volleyballer des TV Saarwellingen direkt mit einem Großkampftag in der heimischen Sporthalle „Am Schäferpfad“ in Saarwellingen.
Den Anfang macht am Samstag um 15:00 Uhr die 1.Damenmannschaft gegen Klarenthal und Kirkel.
Um 19 Uhr geht’s dann weiter mit den Spielen der 2.Damen gegen Losheim und ATSV. Zeitgleich tritt die 2.Herrenmannschaft gegen Wiesbach und Lockweiler an.
Doch damit nicht genug: sonntags um 10:00 Uhr spielt unsere weibliche U16 zu Hause gegen Primstal, Holz und Saarlouis. Die U14 weiblich versucht sich –ebenfalls zu Hause- für die Saarlandmeisterschaft ihrer Altersklasse zu qualifizieren.
Zum Abschluss dieses Volleyball-Wochenendes bestreitet dann noch unsere 1.Herrenmannschaft um 15 Uhr ihr Spiel gegen Mainz.
Also Möglichkeiten genug, sich die „Wellinger Volleyballer“ am Wochenende anzuschauen.
Die Jungs und Mädels sind für lautstarke Unterstützung immer dankbar!

Berichte 17./18.11.2018

1.Herren

Derby zwischen dem TVS und der VSG Saarlouis
Unter dem Motto „Back to Glory“ hatte die VSG den Heimspieltag zusammen mit der 1. Damenmannschaft beworben aber nachdem die ersten fünf Spiele verloren gingen, mussten auch wir dringend „zurück zum Ruhm“ finden. Es ist jedes Mal ein Highlight, wenn die beiden Mannschaften aufeinandertreffen. Man kennt sich, hat zum Teil schon zusammen im Verein gespielt und mit Steven und Christian Becker stehen sich sogar zwei Brüder gegenüber. Wir hatten sogar kurzfristig Eric Eisenbart aus seinem Volleyballgrab ausgebuddelt und ihm gesagt, er soll Libero machen, was er sich natürlich nicht entgehen ließ. So konnte Eric Spurk, der in den letzten Spielen Ersatzlibero für den erkrankten Martin Müller war, den Angriff verstärken. Danke Eise! Und so sahen die vielen Zuschauer in der Sporthalle Ensdorf auch dieses Mal ein heiß umkämpftes Duell. Der erste Satz begann ausgeglichen. Wie so oft entschieden drei leichte Fehler in der entscheidenden Phase den Satzausgang zu Gunsten unseres Gegners (25:19). Nicht so im zweiten Satz. Mit starken Angaben setzten wir die VSG unter Druck, konnten deren Angriffsspiel entschärfen und standen gut im Block und in der Abwehr. Zwar wurden auch hier wieder Fehler gegen Ende des Satzes gemacht, der Vorsprung war allerdings schon zu groß. Der zweite Satz ging mit 25:20 nach Saarwellingen. Die Sätze drei und vier waren vom Verlauf her ähnlich. Saarlouis konnte sich immer wieder mit drei oder vier Punkten absetzen und wir glichen wieder aus. Wir wurden nicht belohnt. 25:23 und 25:21 gewann die VSG die letzten beiden Sätze. Wie schon gegen Bad Salzig und gegen Sinzig haben wir uns nicht allzu viel vorzuwerfen. Auch der Gegner und die Zuschauer bescheinigten uns eine gute Leistung. „Das hätte genauso gut andersrum ausgehen können.“ Ja, hätte es. „Wenn ihr immer so spielt, werdet ihr einige Spiele gewinnen.“ Ja, mag sein aber das wird in der Tabelle leider nicht vermerkt. Dort werden wir nach diesem Spieltag auf dem letzten Platz geführt, da Hechtsheim überraschend gegen Landau gewinnen konnte. Mit bereits fünf Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz geht es am nächsten Wochenende zum nächsten Derby nach Walpershofen, also zu der Mannschaft, die genau diesen ersten Nichtabstiegsplatz innehat. Anpfiff ist am Sonntag um 16 Uhr in der Köllertalhalle in Walpershofen.

U12 m/mix

Für den TV Saarwellingen spielten: v.l.n.r. Julius Erbel, Tom Maurer, Maxi Wolf und Max Poncelet

Vergangenen Sonntag beendeten unsere jüngsten Volleyballer und Volleyballerin ihre Saison in der Bezirksklasse 1 m/mix souverän mit dem Meistertitel. Auch die letzten drei Spiele der Runde wurden deutlich mit jeweils 2:0 gewonnen. Nicht nur, dass alle Spiele der Runde gewonnen wurden, die Kids schafften es sogar keinen Satz abzugeben. Bei der Siegerehrung nach dem letzten Spiel des Endturniers in Limbach war die Freude natürlich riesengroß. Jeder bekam vom Klassenleiter eine Urkunde mit Bild überreicht und für den Meistertitel gab es noch einen Volleyball extra. Herzlichen Glückwunsch. Ein Dank auch an die Eltern, die bei jedem Spiel als treue Fans und Fahrer dabei waren.
SO SEHN SIEGER AUS.

Abschlusstabelle U12mm / BZK1